Navigation
Malteser Auslandsdienst Limburg

Spenden & Helfen

Helfen Sie mit!

Für unsere Aktivitäten in Bosnien-Herzegowina suchen wir Frauen und Männer, die etwas bewegen wollen. Bei den Maltesern können Sie sich einbringen, indem Sie

  • selbst aktiv werden und eine Spendenaktion zugunsten der Projekte des Malteser Auslandsdienstes durchführen,
  • für die verschiedenen Malteser Projekte spenden
  • oder Hoffnungszeichen-Pate werden.

Ihre persönliche Spenden-Aktion:

Bei Ihrer Spendenaktion stehen wir Ihnen begleitend mit Rat und Tat zur Seite. Mögliche Ideen für Ihr Spendenprojekt finden Sie in unserer Auslandsdienst-Broschüre.

Spendenmöglichkeit:

Spenden können Sie über unser Online-Spenden-Portal oder mit einer Überweisung an unser Auslandsdienst-Spendenkonto:

Bank: Pax-Bank e.G.
IBAN: DE67370601201201211014
Pax-Bank eG l BIC: GENODED1PA7
Kontonummer: 1201211014 l Bankleitzahl: 37060120
Stichwort: Hoffnungszeichen

Wer eine Spendenquittung erhalten möchte, sollte unbedingt die Anschrift im Verwendungszweck angeben. Bei Spenden bis 200 Euro reicht der Kontoauszug als Nachweis gegenüber dem Finanzamt aus.  

Hoffnungszeichen-Patenschaft:

Bestellen Sie sich unseren Patenflyer und werden Sie Hoffnungszeichen-Paten. Durch Ihre regelmäßige Spende werden unsre Projekte nachhaltig gesichert.

Aufruf von Jürgen Briegel, Diözesanreferent Auslandsdienst in Limburg

„Schüler, Handwerker oder Lehrer - alle können Auslandserfahrung bei den Maltesern sammeln. Egal, ob beim Karrierestart oder nach einigen Jahren im Beruf: Mit Auslandserfahrung kann jeder beim Chef punkten. Wir wissen: Nicht jeder hat die Möglichkeit, für eine längere Zeit im Ausland zu leben. Der Malteser Auslandsdienst bietet Interessierten viele verschiedene Möglichkeiten, sich zu engagieren und internationale Erfahrungen zu sammeln.

Wir suchen Menschen, die unseren Partnern im Ausland mit Rat und Tat zur Seite stehen. „Rat und Tat“ meine ich wörtlich: Neben Leuten, die mit anpacken, suchen wir vor allem Personen, die ihr Wissen weitergeben und unseren Partnern im Ausland helfen, Strukturen aufzubauen. So sind Handwerker, die nach Bosnien fahren und bei der Renovierung eines Waisenhauses helfen, bei den Maltesern genauso willkommen wie Lehrer, die ihren ausländischen Kollegen Tipps für die Durchführung von Projekttagen geben, oder Schüler, die sich gemeinsam mit der Partnerschule für den Bau einer Suppenküche einsetzen. Auch Organisationstalente, die gerne im Hintergrund die Fäden zusammenhalten, werden dringend gesucht. Unsere Projektliste ist lang und der Unterstützungsbedarf groß. Wie sich jemand einbringt – ob vom häuslichen Schreibtisch oder beim Auslandseinsatz – und wie viel Zeit er investieren möchte, können die Interessierten mit den Maltesern individuell besprechen.

Die internationale Zusammenarbeit ist eine Bereicherung für unsere Partner, aber auch für die Engagierten: Sie nehmen ein Plus an sozialen Kompetenzen mit, lernen Menschen aus anderen Kulturkreisen kennen und haben die Möglichkeit, ein länderübergreifendes Projekt mit zu gestalten. Das macht sich gut im Lebenslauf – und bereitet vor allem mächtig viel Spaß.“


Ihr Jürgen Briegel

Weitere Informationen

Jürgen Briegel
Referent Auslandsdienst
Tel. (06431) 9488520
Fax (06431) 9488100
E-Mail senden